Setup Network Topology

Dieses Kapitel beschreibt die nötigen Schritte, um einen virtuellen Router (VR) und privates Netzwerk zu erstellen und die wichtigsten Firewall-Einstellungen vorzunehmen. Im weiteren wird beschrieben, wie Sie Ihren ersten virtuellen Server (VM) im erstellten Netzwerk installieren (deployen).

Router (VR) anlegen

Um von einem virtuellen Server ins Internet zu kommen, wird immer ein VR benötigt, welcher die Verbindung zwischen dem Private und Public Netzwerk herstellt.

Führen sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Klicken sie links in der Navigationsleiste auf „Network Topology“
  • Dann oben rechts auf die Schaltfläche „+Create Router“
  • Geben Sie nun in der Eingabemaske einen
    • Router Name ein und
    • wählen das externe Netzwerk „public“, dann
    • wählen sie die Availability Zone aus (z.B. „ch-zh1-az1“) und klicken „OK“
../_images/create-router1.png

Wenn sie nun, nachdem der VR erstellt ist in der Navigation auf „Network Topology“ klicken zeigt sich folgendes Bild:

../_images/create-router2.png

Netzwerk anlegen (Private / Public)

Als nächstes erstellen wir ein Privates Netzwerk (Private /24), in welchem wir später die VM’s deployen.

  • Klicken sie hierzu links in der Navigationsleiste auf „Network Topology“
  • Anschliessend klicken sie oben rechts auf die Schaltfläche „+Create Network“
../_images/create-network0.png
  • Geben Sie nun in der ersten Eingabemaske „Network“ folgendes ein:
    • gewünschter Network Name, dann auf „Next“ klicken
    • Lassen sie die beiden Kästchen „Enable Admin State“ und „Create Subnet“ angekreuzt.
../_images/create-network1.png
  • Geben Sie nun in der „Subnet“ Eingabemaske folgendes ein:
    • gewünschter „Subnet Name“ eingeben
    • Gültige Private Netzwerk Adresse für das Subnetz eingeben
    • auswählen der IP Version (IPv4 in unserem Beispiel)
    • Wenn sie das „Gateway IP“ Feld leer lassen, wird der Standard-GW des Subnetzes verwendet (in unserem Beispiel 192.168.50.1). Klicken sie „Next“ zum fortfahren.
../_images/create-network2.png
  • Geben Sie als letztes in der „Subnet Details“ Eingabemaske folgendes ein:
    • Aktivieren sie das Kontroll-Kästchen „Enable DHCP“, damit ihre Server später auch automatisch eine IP Adresse aus dem Adress-Range des Privaten Netzwerk erhalten.
    • Im Feld „Allocation Pools“ können sie optional den von DHCP verwendeten IP-Range definieren bzw. einschränken. Für weitere Erklärungen dazu klicken sie bitte auf das Fragezeiche des jeweiligen Eingabefeld.
    • Im Feld „DNS Name Servers“ können sie optional die IP Adressen eines bevorzugten DNS Server eingeben.
    • Optional könnten sie im letzten Feld „Host Routes“ noch spezifische Routen eintragen. Für unser Beispiel lassen wir es aber leer.
  • Klicken sie nun abschliessend auf „Create“, um den Vorgang abzuschliessen.
../_images/create-network3.png

Nun wird das Netzwerk angelegt und die Network Topology sieht wie folgt aus:

../_images/create-network4.png

Router mit Netzwerk verbinden (Add Interface)

Um nun die Verbindung zwischen dem Netzwerk und dem Router herzustellen, fahren sie mit der Maus über dem Router Symbol und klicken dann auf „+Add Interface“.

../_images/create-network5.png
  • Wählen sie dann ihr Netzwerk (Subnet) aus und bestätigen mit Submit.
../_images/create-network6.png

Nun ist das Netzwerk mit dem Router verbunden.

../_images/create-network7.png

Gehen sie nun mit „weiter“ zum nächsten Kapitel: oder klicken sie auf diesen Link Launch Instance, um eine VM zu installieren (deployen).